Charity-Party im Moritz

Am 25.05.2018 fand unsere erste Charity-Party im Moritz in Landsberg statt.
Die Gäste des Moritz konnten an diesem Abend tanzen, trinken und feiern für den guten Zweck – Die Eintrittsgelder von insgesamt 400€ kommen komplett unserem Projekt “Inklusive Kinderfreizeit” zu Gute.

Inklusive Kinderfreizeit 2018

Eine weitere Inklusive Kinderfreizeit geht erfolgreich zu Ende!
Wir hatten eine Menge Spaß mit den Kindern der Lebenshilfe Landsberg, SOS Kinderdorf und Lavita Familienberatung.
Am Freitag Abend ging es los: Mit zwei Bussen fuhren wir mit den Kindern in das Jugendübernachtungshaus Babenhausen. Am Samstag verbrachten wir einen tollen Tag im Skyline Park mit Achterbahnen, Wasserrutschen, Schiffschaukel und viel Zuckerwatte. Nach einem gemeinsamen Abendessen hielt die Vorfreude auf die anstehende Party trotz Erschöpfung an: Extra aus Augsburg angereist kam der bereits aus dem letzten Jahr bekannte DJ Brie (Markus Brieschenk) und legte für die Disko auf. Neben guter Musik konnten die Kinder leckere Kindercocktails vom Barkeeper Tobias genießen.
Nach einem ausgedehnten Frühstück am Sonntag endete das Wochenende gemütlich mit Spielen, Fotos und gemeinsames Aufräumen.
Wir und die Kinder hatten wieder einmal eine Menge Spaß an dem Wochenende, sodass wir auch nächstes Jahr wieder eine inklusive Kinderfreizeit veranstalten und weitere Aktionen unter dem Thema „Inklusion“ planen werden.
Unterstützt wurden wir vom Rotary Club Landsberg, dem Allgäu Skyline Park, der Sixt Autovermietung und freiwilligen Helfern und Zuwendern. Vielen Dank hierfür!

Erste erfolgreiche inklusive Kinderfreizeit

Das erste inklusive Kinderfreizeit-Wochenende war ein voller Erfolg! Wir hatten eine Menge Spaß mit den Kindern der Lebenshilfe Landsberg, SOS Kinderdorf und Lavita Familienberatung.Am Freitag Abend ging es los: Mit zwei Bussen fuhren wir mit den Kindern in die Jugendbildungsstätte Babenhausen. Am Samstag wurden die Kinder und Betreuer in den Skyline Park von den Ettner Mädls chauffiert und verbrachten dort ihre Zeit in Achterbahnen, Wasserrutschen, Schiffschaukel und fliegender Kugel. Nach einem gemeinsamen Abendessen hielt die Vorfreude auf die anstehende Party trotz Erschöpfung an: Extra aus Augsburg angereist kam DJ Brie (Markus Brieschenk) und legte für die Disko auf. Mit Showeinlagen von den Kindern, Autogrammstunde des Dj´s und leckeren Kindercocktails vom Barkeeper Tobias wurde der Abend zusätzlich unterhalten. Ein langer spannender und anstrengender Tag ging somit zu Ende. Nach einem ausgedehnten Frühstück am Sonntag endete das Wochenende gemütlich mit Spielen, Fotos und gemeinsames Aufräumen. Wir und die Kinder hatten eine menge Spaß an dem Wochenende, sodass wir auch nächstes Jahr wieder eine inklusive Kinderfreizeit veranstalten und weitere Aktionen unter dem Thema „Inklusion“ planen werden! Unterstützt wurden wir vom Rotary Club Landsberg, Rotary Club Buchloe, Skyline Park, Sixt Autovermietung, Stadt Landsberg am Lech und freiwilligen Helfern und Zuwendern. Vielen Dank hierfür!!

Deutschlandkonferenz in Bochum

Vom 24.-26.03.2017 waren wir mit sechs Mitgliedern auf der Deutschlandkonferenz in Bochum vertreten.
Es war mal wieder eine tolle Veranstaltung mit 1200 Rotaractern aus Deutschland und den Nachbarländern.

Wir durften Lernen, Helfen und Feiern.
Wir haben viele neue Leute kennen gelernt und fleißig Werbung für unsere Charterfeier gemacht. Wir haben für einen guten Zweck Tüten gebastelt  und auch das Feiern kam nicht zu kurz: Freitag auf der Welcomeparty – wie immer in Tracht – und am Samstag auf dem Galaball.
Zudem wurden wie jedes Jahr die neuen Ressorts für das kommende Jahr gewählt, der BestAct und der Best Picture Award gekürt und über Anträge zu den Finanzen von Rotaract Deutschland und der Grundordnung abgestimmt.
Auch bei den Ausschüssen der Ressorts und den Zielspielen haben wir teilgenommen.

Wir sagen DANKE an das Deuko-Organisationsteam und dem Rotaract Club Witten-Wetter-Ruhrtal. Ihr habt das super gemacht!

 

Merken

Merken

Kauf-eins-mehr-Aktion

Am 18.03.2017 hat unser Club an der europaweiten Kauf-eins-mehr-Aktion teilgenommen.

Vorm Feneberg haben wir die Landsberger gebeten, ein haltbares Lebensmittel oder einen Hygieneartikel mehr zu kaufen und der Landsberger Tafel zu spenden – mit durchschlagendem Erfolg: Um 13:00 Uhr konnten wir den Mitarbeitern der Tafel 23,5 gefüllte Kisten übergeben.

Liebe Landsberger, wir sagen DANKE für eure Spendenbereitschaft!

 

 

Merken

3. Distriktkonferenz

Am Samstag, den 11.03.2017, fand die 3. Distriktkonferenz in der Universität Augsburg statt. Diese stand ganz unter dem Motto “Rotaract”. Neumitgliedern und alten Hasen wurde  ein tiefer Einblick geboten, denn es gibt immer etwas Neues zu lernen.  So wurde das Distriktteam 2017/2018 vorgestellt und Themen wie Distrikthoodies, Wheelmap und die Best-Friends-Challenge behandelt. Da die Deuko vor der Tür steht, wurden die Grundordnungsanträge vorgestellt und auch die Methode  “Infoveranstaltung” als Mittel zur Mitgliedergewinnung thematisiert.

Zur selben Zeit und am gleichen Ort tagte auch Rotary. Wir Rotaracter bekamen dabei die Möglichkeit, bei den Vorträgen zu den Themen “Rotary – eine Success Story”, “Rotary Foundation” und “Projekte im und mit dem Distrikt” dabei sein zu können. So konnte Rotaract sich auch bei Rotary präsentieren. Die Rotarier wurden nach ihrer Veranstaltung herzlichst zur restlichen Konferenz der Rotaracter eingeladen, was von einigen auch angenommen wurde.

Insgesamt war es mal wieder ein gelungener und wissensreicher Tag. Mit vielen neuen Eindrücke, Ideen und Motivation werden nun die bestehenden und neuen Projekte angegangen.

Infoabend

Freitag fand unser Informationsabend im ‘s Ludwig in Landsberg statt.
Mit Unterstützung durch Patrick vom Distriktteam haben wir Rotaract allgemein und unser Clubleben im Speziellen vorgestellt.
Hinterher konnten noch in ungezwungener Runde Fragen gestellt werden.
Danke an alle, die da waren. Wir freuen uns, euch hoffentlich bald öfter bei uns begrüßen zu dürfen!

Merken

Wir haben gewählt!

Bei unserem letzten Meeting wurden die Ergebnisse der Vorstandswahlen für das Clubjahr 2017/18 bekannt gegeben:

Präsidentin:Marisa Arvaneh
Vizepräsident:Markus Brieschenk
Sekretärin:Kathrin Bremauer
Schatzmeisterin:Annika Neubauer
Webmasterin:Simona Ettner
Beauftragte für Internationales:Marisa Arvaneh
Beauftragte für SozialesAndrea Zwick
Beauftragte für PR & ÖffentlichkeitsarbeitAntonia Ettner
Rotary BeauftragterUdo Espenhayn

Außerdem gratulieren wir unserer derzeitigen Präsidentin Antonia Ettner zu ihrem Amt als Assistant Distriktsprecherin im kommenden Clubjahr.

RDK-Sitzung in Darmstadt

Zwei Mitglieder unseres Clubs waren bei der Sitzung des Rotaract Deutschland Komitees in Darmstadt dabei.

Wir haben uns über verschiedene Themen, die dieses und das kommende Clubjahr betreffen, ausgetauscht und fleißig mitdiskutiert.
Nach langen Sitzungstagen, konnte sich die Gruppe beim Abendprogramm besser kennenlernen: Freitag ließen wir den Abend gemütlich bei ein paar Bier ausklingen, Samstag verbanden wir die Stadtführung mit der Sozialaktion, Stolpersteine zu putzen, um das Andenken an die Verfolgten des Nationalsozialismus zu erhalten.
So haben wir an diesem Wochenende alle drei Säulen von Rotaract umgesetzt und viel gelernt, geholfen und gefeiert.

Als nächstes kommt das RDK in Bochum bei der Deutschlandkonferenz zusammen, gemeinsam mit über 1000 anderen Rotaractern aus ganz Deutschland.
Hier wird unser Club sogar mit sieben Mitgliedern vertreten sein und wir freuen uns schon sehr!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Das Jahr 2016 neigt sich so langsam seinem Ende zu, die meisten fahren Heim zu ihren Familien und genießen die “Stade Zeit”.

Für uns Rotaracter bedeutet das Jahresende allerdings erstmal Halbzeit, da das neue rotarische Jahr im Juli beginnt.
Dennoch heißt Weihnachten Innehalten – auf das zurückblicken, was wir bereits geschafft haben, und Kraft sammeln für das zweite Clubhalbjahr.
Wir haben bereits einiges in Planung: Neben unseren normalen Meetings organisieren wir eine Inklusive Kinderferizeit, werden auf der Deutschlandkonferenz vertreten sein und noch einiges mehr. Lasst euch überraschen!

Das Jahresende wollen wir zum Anlass nehmen, allen unseren Unterstützern und natürlich auch unseren Mitgliedern für die Hilfe, die wir im vergangen Jahr erhalten haben, zu danken.
Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
Bis 2017!